Diese zwei Aquarell-Porträts eines wiener Bürger-Ehepaares sind in ihrer fast fotografisch genauen Ausführung typisch für Josef Kriehuber (1800-1876).

 

Der Wiener gehörte zu den populärsten und gefragtesten Porträtmaler der Biedermeierzeit. Nur die Oberschicht und der Adel konnten es sich leisten, sich von Kriehuber abbilden zu lassen.

 

Die Identität der hier angebotenen älteren wiener Bürgersleute ist nicht überliefert. Es handelt sich um feinste Aquarellmalerei, weiss gehöht. Die Abgebildeten sind zeittypisch gekleidet. Beide Porträts sind von Kriehuber signiert und mit (1)866 datiert.

 

Die Blätter sind physisch einwandfrei, weisen aber eine bei Papier oft auftretende altersbedingte bräunlich-gelbliche Färbung auf.

 

Lichtmasse je 23x26cm, gefasst hinter Glas in einen bronzefarbenen Holzrahmen. Masse gesamt: 34x39cm

Josef Kriehuber – Porträts eines Wiener Ehepaares (VERKAUFT)

CHF 0.00Preis