Kunst aus adligem Hause: meisterliche, qualitätvolle Bleistiftzeichnung einer mittelalterlichen Burg mit Figurenstaffagen.

 

Ausgeführt auf stabilem Papier, teils weiss gehöht, stellenweise wurde wohl auch Tusche eingesetzt. Signiert mit «Jos. v. Stralenheim», datiert 1. Mai 1850. Verso eine Inventarnummer mit Bleistift vermerkt.

 

Josef von Stralenheim war Mitglied der gleichnamigen deutschen Freiherren-/Grafen-Familie.

 

Das Blatt ist an Ecken und Rändern an mehreren Stellen rissig und ramponiert (siehe Bilder). Jedoch reicht keine der Beschädigungen in den Bereich der Zeichnung.

 

Masse des Blattes: 47x33cm

Signierte Bleistiftzeichnung des 19. Jahrhunderts (VERKAUFT)

CHF 0.00Preis