Pferd mit Hirte an der Tränke, begleitet von einem Hund und einem Schaf. Das Gemälde wird dem bekannten deutschen Tiermaler Philipp Peter Roos (1655-1706), auch bekannt als Rosa da Tivoli, zugeschrieben.

 

Motiv und Stil sind typisch für ihn. Das Ölgemälde auf Holz ist nicht signiert. Der Rahmen, der anscheinend später hinzugefügt worden ist, trägt eine kleine Plakette mit dem Namen des Malers.

 

Der Zustand des Gemäldes ist angesichts seines Alters gut.  Durch die natürliche Arbeit des Materials hat sich an zwei Stellen in der Holzplatte ein Riss gebildet. Auf der linken Seite wurde die Platte anscheinend durch Hinzufügen eines schmalen Holzstreifens begradigt (siehe Fotos).

 

Lichtmass: 32 x 25 cm (mit Rahmen 43 x 36 cm)

Philipp Peter Roos (attr.) – Pferd mit Hirte an der Tränke (VERKAUFT)

CHF 0.00Preis