Diese Miniatur stammt gemäss Signatur vom französischen Maler Jacques Émile Édouard Brandon (1831-1897), welcher sich vor allem für seine Darstellungen aus dem jüdischen Leben einen grossen Namen gemacht hat. Seine grossformatigen Werke erzielen bis heute häufig Höchstpreise bei Auktionen.

 

Brandon bildet hier einen offenbar christlichen Gottesmann ab, möglicherweise den heiligen Franziskus, Öl auf Holz. Oben links ist die Tafel in rot signiert mit E. Brandon. Gefasst ist das Bildnis in einem pompösen, aufwendig gearbeiteten Rahmen aus der Zeit. Es weist einige Alterserscheinungen auf. Der Firnis sollte entfernt und erneuert werden.

Edouard Brandon – Porträt eines Kirchenmannes (VERKAUFT)